Freitag 18.11.2016, 20 Uhr : Carambolages präsentiert: Zelda und F.Scott Fitzgerald: The Tales of the Jazz Age oder The Roaring Twenties

Sie sind das wohl glamouröseste Paar der Literaturgeschichte: F. Scott Fitzgerald und seine
Ehefrau Zelda. Das Leben war ihre Bühne – so dass sie selbst zu Figuren wurden, über die
geschrieben wurde. Er habe sein Leben benutzt, um Stoffe für seine Romane zu finden. Sie
stand in seinem Schatten, habe aber schnell gelernt und die Kunst der Selbstinszenierung
perfekt beherrscht.
Ein Jahrzehnt lang führen die beiden ein wildes Leben, mit ausschweifenden Partys, Reisen und Alkoholexzessen -bis Zelda als Dauerpatientin in einer Nervenklinik landet und er mit 44 Jahren an Alkoholsucht stirbt.
Anlässlich der aktuellen Veröffentlichung der Geschichten Zelda Fitzgeralds
Himbeeren mit Sahne, erstmals unter ihrem eigenen Namen, lassen die Künstler um das
LiteraturKonzertensemble Carambolagesdie Geschichten aus den wilden 20er des letzten
Jahrhunderts wieder neu erklingen. Dabei greifen die Musiker nicht auf original Standart`s
zurück, sondern erobern sich den Klang der Zeit live im Zusammenspiel, Text und Musik
verbinden sich zu einem einzigartigen, nicht wiederholbaren Hörerlebnis. Das Prinzip einer
jeden Carambolages.
Sprecherin: Ulrike Schwab
Musik: Francois de Ribaupierre (kl, sax)
Christian Ramon (bass)
wub-logo-mit-zeitraum-1465886085