Georg Witteler liest "Postskriptum"

Im Winter 1933 verbringt der gefeierte deutsche Filmstar jüdischer Herkunft, Lionel Kupfer einen Winterurlaub in den Schweizer Bergen. Die zum gleichen Zeitpunkt stattfindende „Machtergreifung“ Hitlers wird sein Schicksal maßgeblich beeinflussen. Im Ort lebt ein junger Posthalter, der einer seiner größten … weiterlesen

Jule Reich liest "Schau mir in die Augen, Audrey"

In dem Buch „Schau mir in die Augen, Audrey“ von Sophie Kinsella geht es um ein Mädchen dass eine Depression hat und sich immer hinter einer Sonnenbrille versteckt. Am liebsten spricht sie mit niemandem außer ihrem engsten Bekanntenkreis, der aus … weiterlesen

Jackie Thomae "Momente der Klarheit"

Lesung am Montag, 31. August 2015: Ein gelungener Abend mit einer charmanten Autorin, zahlreichem Publikum und trotz heißem Wetter viel Zuspruch! Es gibt ihn vermutlich, den magischen Augenblick, in dem die Liebe beginnt. Von ihm handelt Jackie Thomaes Romandebüt nicht. … weiterlesen

Buchbeilage im Kölner Stadtanzeiger vom 12.06.2015

file:///C:/Users/User/DownloaBeleg Bilderbücher Juni 15 (1)ds/Beleg%20Bilderb%C3%BCcher%20Juni%2015.pdf

Georg Krautkrämer liest

„Die Schuld der Anderen“ von Gila Lustiger „Die Schuld der Anderen“ ist ein gut geschriebener Krimi in klassischer Erzählweise. Ein Journalist stösst bei Recherchen über einen Mord an einer Prostituierten auf weitreichende Verstrickungen. Der Leser wird mitgenommen auf eine Zeitreise … weiterlesen

Jetzt neu im Sortiment : wunderschöne Papeterie vom Modeschöpfer Christian Lacroix

Fotos: Melanie Fredel

Fabian Klein liest Planet Magnon von Leif Randt

  Was heute noch wie ein Märchen klingt, kann morgen Wirklichkeit sein[1] – hier ist eine Parabel von übermorgen (oder doch von heute?). Die „Superfellows“ Emma und Marten durchreisen ein friedvolles und „lieb-loses“ Planetensystem als Werbebotschafter ihres Kollektivs, der Dolfins. … weiterlesen

Barbara Geschwinde liest  Licht scheint auf mein Dach von Kenzaburo Oe

Kenzaburo Oe „Licht scheint auf mein Dach. Die Geschichte meiner Familie“ Von Barbara Geschwinde Vor 20 Jahren wurde der japanische Schriftsteller Kenzaburo Oe mit dem Literatur-Nobelpreis ausgezeichnet. Am 31. Januar 2015 feierte er seinen 80. Geburtstag. Nun ist „Licht scheint auf … weiterlesen

Herzzeit- Lesung am Sonntag 08.03. 12 Uhr

In einer wunderschönen Matinee haben Katharina Brenner und Christoph Wehr aus den Briefen von Paul Celan,  Ingeborg Bachmann und  Max Frisch gelesen: eine Dreicksbeziehung die Literaturgeschichte geschrieben hat. Zu Beginn der Nachkriegszeit, ‚der Stunde Null‘, als das Schreiben neu erfunden werden … weiterlesen

Haus voller Wolken Es beginnt mit Kleinigkeiten: Karsten verlegt seinen Schlüsselbund, er vergisst einen geschäftlichen Termin, manchmal fallen ihm Worte nicht mehr ein. Als sein Arzt Alzheimer diagnostiziert, bricht für ihn und seinen Freund Roman eine Welt zusammen. Gemeinsam versuchen … weiterlesen