Herz und Seele des Buchsalon Ehrenfeld
Martin Sölle - Madeleine - Claudia Haas Foto: Melanie Fredel

Bewährtes und Neues! »Der andere Buchladen Wahlenstraße« ist jetzt  »Buchsalon Ehrenfeld« geworden: An der gewohnten Adresse mit großem Angebot an aktueller Belletristik, Taschenbüchern, Kinder- und Jugendliteratur und wie gewohnt dem Programm der Büchergilde Gutenberg https://buechergilde.de                   Der Name Buchsalon  wurde … weiterlesen

Die unendliche Lust am Leben

Dr. Barbara Böttger liest aus den Briefen ihrer Mutter Renate Böttger (1925 – 1985)         Die umwälzenden zeitgeschichtlichen Ereignisse und ihre unbändige Lebenslust prägen diesen Briefwechsel. In Renate Böttgers Briefen spiegelt sich zunächst das von Katastrophen geprägte … weiterlesen

Lesung mit Verkostung: Die Konditorei

Vom Frankfurter Kranz über die Prinzregententorte bis zur Flockensahne …: Der Patissier Matthias Ludwigs und der Foodjournalist Johannes J. Arens präsentieren: Die Konditorei Eine unterhaltsame Lesung aus dem Buch mit kulturgeschichtlichem Hintergrund Gespräch mit dem Konditor mit Tipps & Tricks … weiterlesen

6. April 2024

6.April 2024 – Ein sehr besonderer Geburtstag mit Buchvorstellung und anschließender Party. Ich danke allen, die mir geholfen und mit mir gefeiert haben. Es war mir ein Fest !! Claudia Haas  

Simone Meier: Die Entflammten - 20.03.2024 -

Am Mittwoch den 20.März 2024 präsentieren wir die Schweizer Schriftstellerin Simone Meier mit ihrem brandneuen Buch „Die Entflammten“ bei uns. Ein Roman über die Liebe zur Kunst und das Niemals- Aufgeben. Frankreich und Holland um 1900. Die junge Jo van … weiterlesen

Unsere literarischen Weihnachtstipps

Für die ausführlichen Beschreibung, bitte weiter runter scrollen ↓

Jon Fosse - das ist Alise

– Nobelpreisträger 2023 – Als langen Monolog entwickelt er die Geschichte der alten Signe, die wie eine Art Traumwandlerin auf ihr Leben blickt. Es begegnen ihr dabei: Asle, der von einer Bootsfahrt zum Fjord nicht zurückkehrte, ehemalige Bewohner des alten … weiterlesen

Kennedy - Übertretung

Dieser Roman führt uns in die 1970er nach Belfast und zu der dort allgegenwärtigen Gewalt. Cushla Lavery trifft in der Bar ihrer Eltern auf einen älteren Mann, der nicht in ihre Welt zu passen scheint; Die Konflikte zwischen Protestanten und … weiterlesen

Schenk - Maman

Sylvie Schenks „Maman“ erinnert an Annie Ernaux, ist aber vielschichtiger und auch poetischer. Sie nähert sich vorsichtig und doch schonungslos ihrer Mutter, die als Waise und Kind einer Prostituierten eine traurige Kindheit erlebt und eine lieblose Ehe mit einem Zahnarzt … weiterlesen

Rebecca Makkai – Ich hätte da ein paar Fragen an Sie

Bodie Kane, eine erfolgreiche Influencerin, kehrt in ihr altes Internat zurück um einem Mordfall nachzuspüren, der zwanzig Jahre zurückliegt. Sie war Zimmergenossin der getöteten Thalia und hat das Gefühl, dass damals der Falsche verhaftet wurde. In virtuos verschachtelten Passagen werden … weiterlesen

Niccolò Ammaniti – Intimleben

Maria Christina Palma führt ein scheinbar perfektes Leben: schön, reich und berühmt; Die sozialen Medien bestimmen ihr Tun und Denken. Dann bekommt sie ein Video auf ihr Handy, das keinesfalls an die Öffentlichkeit dringen darf. Sie muss sich wieder mit … weiterlesen